Maga. Beate Handler    Psychotherapie   |   Die Autorin

Coaching

Ich biete Coachingsitzungen für Personen aus sozialen Berufen, Padagogik (Schule, Kindergarten, Lehramt, Erziehung), Psychologie, Psychotherapie, Gesundheits- & Krankenpflege, Medizin und Justiz.

Auch Personen aus anderen Berufen sind herzlich willkommen!

Der Begriff „Coach“ stammt aus dem Englischen und bedeutet Kutsche. Coaching beschreibt somit ein Instrument, das es Menschen ermöglicht, von einem Ausgangspunkt zu einem Zielpunkt zu gelangen. In diesem Sinn kann man Coaching als Entwicklungsinstrument sehen. Das Ziel formuliert der Klient. Der Coach begleitet den Coachee = Klient auf dem Weg als neutraler „Reise“-Gefährte.

Der Coachingprozess dient dazu die berufliche Entwicklung zu fördern, die Persönlichkeit zu stärken, sowie Klarheit, Struktur und Transparenz in Lebens- und der Arbeitssituationen und – prozesse zu bringen.

Coaching kann gezielt dazu beitragen das Potential und die Ressourcen eines Menschen freizusetzen, wodurch dieser seine eigenen Leistungen besser einschätzen und modifizieren kann. Coaching beinhaltet eine Zieldefinition, Lösungsfindung und Zielerreichung innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens.